Fragen und Antworten

Ab welchem Alter darf man klettern?

Der Kinderparcours „Klettermaxe“ (Höhe 1m) darf schon ab 3 Jahren geklettert werden.



Kinder dürfen mit dem Smart Belay Sicherheitssystem ab 6 Jahren und einer Greifhöhe von 1,60 m in Begleitung eines Erwachsenen und ab 9 Jahren eigenverantwortlich im weißen, gelben, grünen und blauen Parcours klettern. Oranger und roter Parcours sowie der hellblaue Partnerparcours sind ab 10 Jahren, der schwarze Parcours ab 12 Jahren und einer Greifhöhe von 1,80 m  begehbar. Wird die Griffhöhe nicht erreicht, ist die Begleitung eines Erwachsenen nötig (jeweils 1 Erw. für max. 2 Kinder).

WICHTIG: Minderjährige müssen die schriftliche Einverständniserklärung Ihrer Eltern vorlegen. Bitte verwenden Sie ausschließlich unser Formular (HIER HERUNTERLADEN).

 

 

Wie ist der Ablauf und wie lange dauert ein Besuch im Kletterpark?

Sobald Sie gegen Abgabe eines Pfands Ihre Kletterausrüstung am Kassenhäuschen erhalten haben, geht es los mit dem Anlegen der Ausrüstung. Die ca. 30minütige Einweisung unserer Trainer in die Sicherungstechnik beinhaltet das Durchlaufen eines Übungsparcours. Sobald Sie diesen absolviert haben, starten Sie in die hohen Parcours. Die ausgeliehenen Klettergurte stehen Ihnen je nach Fitness bis zu 3 Stunden zur Verfügung und müssen dann wieder an der Kasse abgegeben werden.

 

 

Geht ein Trainer mit durch den Parcours?

Unsere Trainer klettern nicht mit im Parcours. Der Weg oben in der Höhe führt von Baum zu Baum. Selbstverständlich sind unsere Trainer am Boden in Rufnähe und können jederzeit eingreifen, falls Sie Hilfe benötigen. Da die Trainer nicht bei jedem einzelnen Sicherungsvorgang dabei sind, ist ein verantwortungsbewusstes Handeln notwendig.

 

 

Was ist, wenn ich im Parcours mal nicht weiter komme?

Unsere ausgebildeten Trainer geben Ihnen gerne vom Boden aus Tipps und sprechen Ihnen Mut zu. Sollte es trotz allem einmal nicht weiter gehen, steigen die Trainer gerne zu Ihnen auf und klettern mit Ihnen persönlich weiter. In jedem Falle werden Sie Ihren Parcours mit einem guten Gefühl beenden. Im absoluten Notfall ist das Abseilen von Teilnehmern an jeder Stelle des Parcours möglich.

 

 

Ist der Kletterpark auch bei Regen und Gewitter geöffnet?

Grundsätzlich haben wir auch bei schlechtem Wetter geöffnet.
Bei Sturmwarnungen und Gewitter müssen wir aber den Kletterpark vorübergehend aus Sicherheitsgründen schließen. 
Wenn Sie sich unsicher sind, ob wir geöffnet haben, können Sie uns direkt im Kletterpark unter 02661-980 88 36 oder 0170 467 1883 erreichen.



 

 

Anmeldungen / Reservierungen / Wartezeiten

Sie können spontan vorbeikommen oder auch im Vorfeld verbindlich reservieren. Eine Reservierung ist nur für Gruppen ab 10 Pers. möglich. Gruppen ab 10 Personen sollten in jedem Fall reservieren. 
Bitte senden Sie uns eine Buchungsanfrage per Email. 
An schönen Tagen kann es trotzdem zu Wartezeiten kommen. 
Unter 02661-980 88 36 oder 0170 467 1883 können Sie sich über den aktuellen Stand im Kletterpark erkundigen. Schulklassen-Besuche sind ausschließlich mit Voranmeldung möglich. Bitte schicken Sie uns eine Buchungsanfrage über unser Formular.

 





Wie kann ich Gutscheine kaufen?

 Sie können Gutscheine direkt im Park erwerben oder über unsere Anfrageseite bestellen. Die Gutscheine werden Ihnen dann per Post zugesandt.


 

 

Brauche ich besondere Kleidung oder Ausrüstung?

Zum Besuch im Kletterpark müssen Sie nichts mitbringen außer Spaß am Klettern. Festes Schuhwerk und bequeme wetterfeste Kleidung wird empfohlen. Es ist nicht möglich, im Kletterpark mit eigener Ausrüstung zu klettern. Es empfiehlt sich, Wertgegenstände nicht mit in den Kletterpark zu bringen, da keine Spinde vorhanden sind.





Wenn es kühl ist, empfehlen wir gerade für Kinder, Handschuhe mitzubringen - gerne können Sie auch Handschuhe für 2,00 € bei uns erwerben.

 

 

 

 

Wie können wir uns beim Klettern verpflegen?

 Unsere KletterAlm bietet für den kleinen Hunger zwischendurch Speisen und kleine Snacks an. Für die Durstigen halten wir alle Sorten Getränke bereit.

 

 


Wo gibt es Parkmöglichkeiten?

Unmittelbar vor dem Kletterpark befindet sich ein Parkplatz. Von dort aus sind es nur noch wenige Meter zum Kletterpark.




 

 

Wie kann ich bezahlen?

 Sie können an unserer Kasse bar und auch per EC-Karte bezahlen. Firmen und Vereinen stellen wir auch gerne eine Rechnung aus.



 

Was gibt es noch in unmittelbarer Nähe des Kletterwaldes?

Zahlreiche Picknickmöglichkeiten, ein großer Spielplatz, der Bad Marienberger Wildpark (Eintritt frei) und ein Aussichtsturm finden sich rund um den Kletterwald. Gerne können Sie das Klettererlebnis im Biergarten der „Steigalm“ oder in der „SteigRast“ ausklingen lassen, im Drehrestaurant des „ Hotel Wildpark" genießen Sie in gemütlichem Ambiente einen tollen Ausblick auf den Westerwald.